Nachfolgend finden sie 10 Ratgeber zu saisonalen Pflegemaßnahmen

Der visualisierte Rasenkalender

Der Rasenkalender soll ihnen hinsichtlich der Pflegemaßnahmen und -zeitpunkte als Orientierung dienen. Sie erhalten wertvolle Tipps sowie Hinweise auf empfohlene Produkte für maximalen Erfolg.

Rasenkalender
Rasenkalender zur besseren Übersicht der Pflegeschritte

Frühjahrsdüngung / Saisondüngung

Zeitraum der Anwendung: März bis September

Rasen-Langzeit-Dünger: Einmal Düngen pro Saison ist ausreichend. Der Dünger macht ihr Grün widerstandsfähig und verhindert das Wachstum von Unkraut.

Rasen Kurzzeit-Dünger: Beim Einsatz von Kurzzeit-Dünger, denken sie bitte daran, dass nach dem initialen Aufbringen zu Saisonstart, im Sommer ein weiteres Mal gedüngt werden muss. Im Herbst erfolgt dann die Abschlussdüngung.

Moos- und Unkrautbekämpfung

Moosbekämpfung

Zeitraum der Anwendung: März bis Oktober

Nutzen sie Produkte, welche gleichzeitig das Moos entfernen und zudem die entstandenen Lücken im Rasen rasch wieder schließen. Dies sind Kombipräparate in Form von Rasendünger und Moosvernichter.

Unkrautbekämpfung

Zeitraum der Anwendung: Mai bis August

Nutzen sie Produkte, welche gleichzeitig das Unkraut vernichten und zudem die entstandenen Lücken im Rasen rasch wieder schließen. Dies sind Kombipräparate in Form von Rasendünger und Unkrautvernichter.

Vitalkur und intensive Grünfärbung

Zeitraum der Anwendung: März bis Oktober

Wer seinem Rasen ein intensiveres Grün geben möchte, kann dies während der Saison mit den passenden Produkten jederzeit tun. Oftmals regeneriert sich ihr Rasen innerhalb von 3 Tagen und erstrahlt in einem satten, intensiven Grün. 

Vor der Aussaat (ab einer Bodentemperatur von 10° C)

Zeitraum der Anwendung: April bis Oktober

Durch den Einsatz von Start-Rasen Langzeitdünger erhalten junge Rasenpflanzen die ideal abgestimmte Nährstoffversorgung – für eine erfolgreiche Neuanlage bzw. Regeneration des Rasens. 

Reparatur des Rasens (ab einer Bodentemperatur von 10° C)

Zeitraum der Anwendung: April bis Oktober

Durch den Einsatz von speziellen Produkte wie z.B. COMPO SAAT Rasen Pad
erhält man tolle Ergebnisse bei Kahlstellen im Rasen. Dieses Produkt enthält hochwertige Rasensaat, wasserspeicherndes Keimsubstrat und leistungsfähigen Rasendünger in einem.

Weiterhin empfehlenswert sind andere Komplettprodukte, wie z.B. COMPO SAAT Rasen Reparatur Komplett-Mix+. Dieses Produkt kombiniert Säen und Düngen mit nur einem Produkt. Vorhandene Lücken werden schnell geschlossen und man erhält ein hervorragendes Ergebnis innerhalb kurzer Zeit.

Neuanlage des Rasens (ab einer Bodentemperatur von 10° C)

Zeitraum der Anwendung: April bis Oktober

Je nach Rasenart empfehlen wir ihnen entweder den Einsatz von Rasensamen, der sich am besten für Rasen mit hoher Belastung wie z.B. Spiel- und Sportrasen eignet oder aber Saatgut für Schattenrasen, der dank der besonderen Zusammensetzung nur ein kurze Keimzeit hat.

Rasen-Nachsaat (ab einer Bodentemperatur von 10° C)

Zeitraum der Anwendung: April bis Oktober

Hier bietet der Markt eine Vielzahl an Produkten an, die sowohl für die Nachsaat wie auch die Rasenreparatur eingesetzt werden können und Rasenlücken erfolgreich und kurzfristig schließen.

Nach dem Vertikutieren

Zeitraum der Anwendung: April bis Oktober

Schnell keimende Rasensamen und Bodenhilfsstoffe regenerieren und reparieren den Rasen nach dem Vertikutieren.

Herbstdüngung

Zeitraum der Anwendung: September bis Dezember

Es gibt vielerlei empfehlenswerte Produkte, die ihren Rasen auf die schwierigen Bedingungen wie z.B. Frost oder Schnee, im Winter vorbereiten. Grundsätzlich empfehlen wir von eliterasen.de den Einsatz von speziellen Herbst-Rasen-Langzeitdüngern.

Sie befinden sich aktuell auf der Seite Rasenkalender